SF-001-Welche guten Blogs und Internetseiten gibt es?

It Is The Question That Drives Us

Welche guten Seiten könnt ihr zu den Themen Phantastik, Science-Fiction, Dystopie, Postapokalypse, Katastrophen u.s.w. empfehlen?

Es ist euer geballtes Wissen gefragt: Letzte Woche habe ich mal wieder etwas mehr Zeit gehabt, im Internet zu stöbern (Urlaub! Großartig!) und habe über die einschlägigen Suchmaschinen gute Internetseiten und Blogs zu den Themen Science Fiction, Dystopie, Postapokalypse, Phantastische Literatur, Katastrophenromane und so weiter und so weiter gesucht. Dabei war ich allerdings nicht sehr erfolgreich. Schon gar nicht im deutschen Netz. Im englischsprachigen Raum sieht es da etwas besser aus, aber auch da trifft man immer wieder auf die gleichen Seiten.

Aber vielleicht kennt ihr gute Internetseiten? Auf welchen Seiten informiert ihr euch – abgesehen natürlich von dieser hier – über diese Themen im Zusammenhang mit Büchern? Oder schreibt ihr sogar selbst irgendwo etwas dazu? Welche Seiten könnten anderen bisher entgangen sein? Welche empfiehlt ihr? Und warum? Welches ist die Beste?

Okay, das sind jetzt mehr Fragen geworden als eine… Wäre schön, wenn wir hier die eine oder andere Seite zusammen bekommen. Ihr könnt eure Empfehlung in den Kommentaren hinterlassen… ausnahmsweise mal bitte nicht bei FB… oder über Twitter.

 

Und an die Webmaster unter oder in euch: Ihr dürft euch auch hemmungslos selbst bewerben oder einen entsprechenden Post in eurem eigenen Blog dazu verlinken oder einen Pingback setzen, wenn Ihr die Frage zum Thema machen wollt! ;)

Schon 11 Kommentare zu: SF-001-Welche guten Blogs und Internetseiten gibt es?

  1. Ich fange man an: Ein Blog, den ich regelmäßig besuche, ist http://s292266560.online.de Da werden SF-Bücher besprochen, auf die man sonst nie gestoßen wäre… niemals. Außerdem sind die kurzen Zusammenfassungen des Inhaltes und die kurzen Bewertungen sehr gut geschrieben – und das ist doch auch wichtig :)

  2. http://sci-fi-kult.com komme derzeit weniger zum Schreiben, das ist mein bescheidener Beitrag zur deutsch-sprachigen Science Fiction und Absurditäten. Wenn es militär-fiktiver gehen soll, dann [***Link vom Administrator entfernt***] – so, genug hemmungslos gewesen, nun geht es wieder an die Arbeit!

    Bin schon sehr auf die Liste gespannt!

    • Hallo Christoph. Einen schönen Blog hast du da… den kannte ich noch gar nicht! Danke dir! (Trotz einiger Artikel, die ich nur stirnrunzelnd gelesen habe)
      Und was den anderen Link angeht… nun ja ich habe ja aufgefordert zur Hemmungslosigkeit – das habe ich nun davon ;) Ehrlich gesagt, ich musste erstmal schlucken. Auch wenn das deine Seite ist – es ist ein Shop. Zumal… Du kannst mir ja mal die Begeisterung dafür erklären… Deshalb nehme ich ihn heraus.

      • Vielen Dank für die Blumen! Nun, Mil-SF hat nun eine derbe Thematik. Ein Grund, dass es in Europa nur sehr unterbesetzt ist. Im englisch sprachigem Bereich ist es gar ein starkes Genre. Nicht zuletzt durch Heinlein & Starship Troopers. Und richtig, es ist ein Shop – vielleicht habe ich Deine Aufforderung, hemmungslos zu sein, doch etwas übertrieben :)
        Man darf das Leben nicht so ernst nehmen und sich schon garnicht von jemandem vorschreiben lassen was richtig oder falsch ist. das ist mein Lebensmotto und versuche es auch so zu lesen. Ein Stückchen privater Anarchie, wenn man es denn so sehen möchte.

        Deshalb vermutlich auch das immer wieder auftretende Stirnrunzeln. Mir ist es lieber die Leser ärgern sich schon mal oder kriegen Kopfschmerzen vom Stirnrunzeln, alsdass es nur ein weiterer Blog ist mit gleichen Themen und einem vorformatierten Gedankenhorizont ist. Die Gedank … ähm, das Bloggen ist frei! Kein Mensch kann sie fassen … oder so ähnlich.

        Beste Grüße aus dem hitzigen, schwülen Bayern!

    • Willkommen bei Dystopische Literatur. Danke dir für deinen Kommentar – an Blackfear kommt man kaum vorbei, wenn man was deutschsprachiges zum Thema Endzeit sucht. Thompsen war zu bescheiden um seinen eigenen Blog hier zu posten ;)

    • Oh, die letzten beiden Folgen gibt es sogar umsonst… da werde ich mal reinhören. Danke dir!

Kommentar verfassen